Aero Asia

IATA: E4 * ICAO: RSO * Callsign: AERO ASIA

Courtesy and Copyright: md80design
Courtesy and Copyright: md80design

Die private Aero Asia (Aero Asia Airlines) aus Pakistan flog anfänglich mit Boeing 737-200 und Yak-42 hauptsächlich auf Inlandrouten und ins benachbarte Ausland.

Einsatz von angemieteten DC-9-50 und MD-80

Ab 2003 kamen auch vermehrt DC-9-51 und MD-82/-83 zum Einsatz, die aber jeweils saisonal von Khors Air Company oder Acvila Air im wet-lease eingesetzt werden. Zur Flotte der Aero Asia gehören laut offiziellen Quellen zwei MD-82 (UR-CBN/-CEW) und drei DC-9-51. Über die damaligen Einsätze der MD-80 liegen mir nahezu keine Informationen vor.

Lizenzentzug

Ab dem 09.05.2007 wurde Aero Asia von der CAA die Lizenz entzogen und der Flugbetrieb wurde eingestellt. Als Gründe werden "Sicherheitsdefizite" genannt. Eine von Khors Air angemietete und eingesetzte MD-82 wird seit Mitte 2007 nun mit "Windrose"-Titeln eingesetzt.

Das neue Logo der Aero Asia
Das neue Logo der Aero Asia

Kabinenplan:?

Safetycard:?


Translation service

Best Aviation Sites
Best Aviation Sites
Best Aviation Sites Best Aviation Sites Awarded to quality aircraft information websites Best Aviation Sites
Best Aviation Sites Best Aviation Sites
Best Aviation Sites

Twitter:

Facebook:

ACTA:

Weitere Lesezeichen:

Wetter in Hamburg/Deutschland:

This website is published in German language.

Sämtliche Informationen auf MD-80.com sind wie immer ohne Gewähr. Dieser Internetauftritt ist für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 optimiert.

Up where they belong...MD-80.com!

Vielen Dank für Ihren Besuch!